Stefan

Hamburg war für mich als Hannoveraner immer die große Unbekannte im Norden; Reeperbahn und Fischmarkt. Die Reeperbahn interessierte mich nie, umso mehr zog mich von jeher der Fischmarkt in seinen Bann. Sobald ich ein Auto hatte, düsten wir in der Clique schon Sonntag früh nach der schwulen Disco in Hannover auf nach Hamburg zum Fischmarkt. Seit meinem Umzug nach Hamburg war ich nicht mehr dort. Ein vernachlässigter Sehnsuchtsort. 

Living in Hannover, Hamburg had always been the Great Unknown in the North to me; Reeperbahn (Hamburg’s infamous red-light district) and Fischmarkt (Sunday’s most popular and biggest fish market), that was it. As Reeperbahn has never been my cup of tea, I had always been drawn to the fish market, famous for its loud fishmongers and cheap offers on very early Sunday morning. As soon as I had a car, my friends and me left Hannover after Saturday night’s gay disco and drove to Hamburg. Sadly, since I have moved to Hamburg, I have never returned there. A somewhat neglected place of longing and a distant memory of days gone by.

Fischmarkt, Hamburg

Ein vernach-
lässigter Sehnsuchtsort.

A distant memory of days gone by.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s