Aydin

Meine Ursprünge liegen in Hagen. 2018 dann habe ich in Amsterdam Techno für mich kennen- und lieben gelernt. Ein Jahr später in meiner neuen Heimat Berlin wusste ich, was mich dort erwartete: Das Berghain aka die Kathedrale des Technos wurde zu meiner regelmäßigen Wochenend-Location, zu meinem persönlichen schwulen Safe Space. Dort kann ich tun und machen, aussehen und sein, wie ich will, ohne gejudged zu werden. Ich genieße diese volle Diskretion.

My origins go back to the small town of Hagen. In 2018 I moved to Amsterdam and there I came to know and love techno-music. Another year later when I came to Berlin I knew what I was looking for: The “Berghain“, probably one of the most famous club in Europe, aka the cathedral of techno, became my regular weekend-destination, my personal gay safe space. Here I can completely be myself, do what I want, dress as I fancy – and nobody judges me. I appreciate this total discretion.

Berghain, Berlin

Hier kann ich tun und machen, aussehen und sein, wie ich will.

Here I can be myself, do what I want, dress as I fancy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s