Christian und Ralf

Die „St. Georgskirche“ (eigentlich Heilige Dreieinigkeitskirche St. Georg) ist unmittelbar mit dem queeren Leben in St. Georg verbunden. Es hat uns immer wieder an diesen Ort geführt. Wir waren bei bewegenden AIDS-Gottesdiensten – mal als Besucher, aber auch mal als Chorsänger von Schola Cantorosa. Der Chor war auch Teil der schwul-lesbischen Chorabende, die öfter dort stattfanden. In dieser Kirche haben wir klassischer Musik gelauscht und über Travestie-Performances gestaunt. Im Juli 2014 haben wir dort geheiratet und 2019 um einen Freund getrauert. Alle Facetten des Lebens sind uns dort begegnet.



The so-called „St Georg Church“ is closely tied with the queer life in St Georg, Hamburg’s probably most diverse district. Something has always drawn us towards this church. We witnessed emotional AIDS-services, be it as visitor or singer in a gay choir called Schola Cantorosa. This choir has also been part of a number of queer choir events that took place at the church. At „St Georg Church“ we listened to classical music and were amazed about drag-performances. We got married there in July 2014 and we mourned a friend’s death there in 2019. We have come across all facets of life there.

St. Georgskirche, Hamburg

Alle Facetten des Lebens sind uns dort begegnet.

We have come across all facets of life there.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s